Montag, 4. Juni 2018

Backe bei Regen, dann hast du Süßes im Sonnenschein

Schoko-Mandel-Cookies

Schoko-Mandel-Cookies | pastasciutta.de

Der überaus warme Frühsommer machte eine kurze Pause und sogleich stellte sich die gewohnte Stimmungslage wieder ein: Hunger auf was Süßes. Da ich nicht der größte Fan von Plastikfraß bin, habe ich Süßigkeiten selten bis nie im Vorrat. Bitte nicht falsch verstehen, ich bin da auch nicht gnadenlos konsequent und will mich auch nicht selbst beweihräuchern. Allerdings stört mich die Plastikflut vor meiner Haustür, die ganzen Verpackungen von Schokoriegeln und Snacks, die vom Gehweg in den Hof und in den Garten geweht werden, schon sehr. Und wenn ich gerade mal wieder den ganzen Verpackungsmüll zusammenfege, damit der Garten in naher Zukunft nicht aussieht, wie das Kielwasser eines Kreuzfahrtschiffes, dann bin ich einigermaßen froh, dass ich diesen ganzen Mist nur in Kleinstmengen konsumiere.

Ohne Zucker geht es natürlich trotzdem nicht. Das einzige, was mir die Laune zuverlässig noch mehr verdirbt als der ganze Plastikscheiß, ist eine Unterversorgung mit Süßkram. Das Gemüt will Zucker, gerade bei Regenwetter. Und das Gehirn meldet sich sogleich mit Hinweisen zu einem Rezept. In Gedanken gehe ich die Vorräte durch und nur wenig später duftet die Wohnung nach herrlichen Schoko-Mandel-Cookies. - Kann man mal machen, auch wenn fertig Gekauftes natürlich schneller geht. Das Schöne daran ist, selbst wenn der Sommer dann zurückkehrt, schmecken die Cookies immer noch wunderbar. Zum Beispiel mit selbstgemachter Eiscreme und frischen Erdbeeren. - Ich geh dann schon mal die Eismaschine rauskramen...


Schoko-Mandel-Cookies frisch aus dem Ofen | pastasciutta.de


Schoki-Mandel-Cookies

Zutaten:

für ca. 25 Stück


50 g Mandelkerne mit Schale
75 g Vollmilchschokolade
50 g Bitterschokolade, 85 %
125 g weiche Butter
1 TL Vanilleextrakt
75 g Vollrohrzucker
25 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
150 g Mehl
1 gestr. TL Backpulver
Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Den Backofen auf 200°C vorheizen.

Die Mandeln im Blitzhacker schreddern und die Schokolade mit einem schweren Messer hacken.

Die Butter mit Vanille in der Küchenmaschine cremig schlagen, den Zucker mit dem Salz einstreuen und quirlen, bis die Mischung dick und schaumig wird. Das Ei rein rühren, dann das Mehl mit dem Backpulver. Zuletzt Mandeln und Schokolade kurz unterrühren.

Mit zwei TL walnussgroße Kugeln formen. Mit einer nassen Gabel (immer wieder in kaltes Wasser tauchen) plattdrücken.


Beide Bleche nacheinander im vorgeheizten Ofen backen, jeweils 12 Minuten.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails