Dienstag, 22. November 2016

Unakademische Erinnerungen

Quick Lunch: Gemüsepfanne mit Reis, Feta und Knoblauchsauce


Gemüse mit Reis, Feta und Knoblauchsauce | pastasciutta


Diese Art Essen, mit viel Gemüse und ohne Fleisch, erinnert mich immer an die Mensa. Das Studentenessen war dort nicht nur unfassbar preiswert, sondern auch insgesamt recht gut. Vom frittierten Schafskäse mit Knoblauchsauce hatte ich schon einmal erzählt.

Viel frisches Zeug, Gemüse und Salat, gab es dort ebenso wie die, damals als unübertrefflich gesund geltende, vegetarische Vollwertkost, mit sehr sättigenden Getreidegerichten. Manches war so mächtig, dass man danach eigentlich kaum noch die Kraft aufbringen konnte, um zurück in die Seminarbibliothek zu gehen. Zufälligerweise jedoch bot der Campus zahlreiche Möglichkeiten, sich auch eher unakademisch zu vergnügen. Eine Kneipe, in die garantiert kein störendes Tageslicht einfiel, befand sich gleich unter der Mensa. - Mir ist ein Rätsel, wieso mir die Tage heute so viel kürzer erscheinen.

Das schnelle Mittagessen heute: Zwiebel, Fenchel, Paprika und Möhre in Olivenöl gebraten und mit Salz, Kreuzkümmel, Gochugaru und Oregano gewürzt, zum Schluss noch mit ein paar Tomaten etwas saftiger gemacht. Bei dem Feta handelt es sich um feinsten Bio-Schafskäse aus dem Bergischen Land. Und die Knoblauchsauce besteht aus Knoblauch, Salz, Olivenöl, Joghurt und Quark.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails