Sonntag, 14. Juni 2015

Hähnchen ohne Curry

Hähnchentopf mit Gemüse und Basilikum

So ein schöner Thai-Eintopf, der hat was! Leckeres Hähnchenfleisch mit Gewürzen, frischen Kräutern und Gemüse in Kokosmilch, das ist oberlecker. Dazu eine Schale Reis, aus der man immer wieder kleine Häppchen nimmt, um die Schärfe ein bisschen zu bremsen. Ich mag das, und zwar sehr! Doch das Konzept vom Hähnchen-Eintopf mit frischem Gemüse und Kräutern in sahniger Sauce funktioniert auch ganz anders. Zum Beispiel, wenn der Sinn gerade nach sanften europäischen Aromen steht und ein bisschen mehr nach Kartoffelpürree statt nach Reis.

Hähnchentopf mit frischem Gemüse und Basilikum

1-2 Portionen

200 g Spargel
2 dicke Frühlingszwiebeln
1 kl. Zucchini
3 Zehem frischen Knoblauch
1 große Tomate
etwas Öl zum Anbraten
1/2 Hähnchenbrust ohne Haut und Knochen
2 EL Mehl
ca. 200 ml Geflügel- oder Gemüsebrühe
ca. 100 g Sahne
Salz
frisches Basilikum
Gochugaru

Spargel schälen und schräg in Stifte oder Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und schräg in Scheiben schneiden. Zucchini putzen und in dünne Scheiben schneiden. Tomate waschen, das Grüne entfernen und das Flesich in Würfel schneiden. Knoblauch schälen und in Scheiben oder Würfel schneiden.
Das Gemüse in heißem Öl mit etwas Salz anbraten und dann aus der Pfanne nehmen.
Das Mehl auf einen Teller geben. Die Hähnchenbrust in dünne Scheiben schneiden und die Scheiben in dem Mehl wenden. Überschüssiges Mehl abklopfen und das Fleisch dann bei mittlerer Temperatur anbraten. Dabei leicht salzen.
Mit Sahne und Brühe aufgießen und kurz zum Kochen bringen. Das Gemüse hinzufügen. Vor dem Servieren Basilikum grob zerschneiden und untermischen. Mit Gochugaru würzen.

Etwas Anis (nicht Sternanis) macht sich an diesem Hühnertopf wahrscheinlich sehr gut, fiel mir aber leider zu spät ein. Dazu schmeckt ein cremiges Kartoffelpüree.



3 Kommentare:

Michaela (Alpenreport) hat gesagt…

mmhh... klingt sehr lecker!
Und schon gespeichert um es auszuprobieren, Danke :-)
LG, Michaela

Michaela (Alpenreport) hat gesagt…

mmhh... klingt sehr lecker!
Und schon gespeichert um es auszuprobieren, Danke :-)
LG, Michaela

nata hat gesagt…

@Michaela: Danke, viel Spaß beim Nachkochen!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails