Dienstag, 10. September 2013

Großartige Aussicht auf Graubünden



Pastasciutta war in den Alpen und hat Atemberaubendes erlebt. Bilderbuchschweiz, Spätsommer und Gruppenerfahrung. Mehl, das müde macht, Eisenbahnen, die Kurven zum Klettern brauchen, Töpfe, in denen nichts gekocht wird und eine Gondel, die Käse zum Schmelzen bringt...


Als Appetithäppchen zeige ich diese wunderbaren Fotos von Gian Andri Giovanoli, der uns auf unserer Reise begleitet hat. Die Bilder lassen sich durch Anklicken vergrößern.

Na, auf den Geschmack gekommen? - Die ganze Geschichte gibt es demnächst an dieser Stelle.

Bildmaterial in diesem Beitrrag von KMU Fotografie

4 Kommentare:

Wilde Henne hat gesagt…

Das Bündnerland im Spätsommer und im Herbst ist wunderbar. Bin gespannt auf den Bericht Deiner Reise.

Ilse X hat gesagt…

Ich freu mich schon auf diese virtuelle Essreise in die schönen Schweizer Berge.

Sarah B. hat gesagt…

Oh da bin ich ebenfalls gespannt auf den Reisebericht. Habe meinen Urlaub auch in Graubünden verbracht und es war einfach nur traumhaft. Fiel mir schwer, de Berglandschaft und -luft wieder zu verlassen.
Grüsse,
Sarah

zorra hat gesagt…

Oh, wenn ich die Fotos so sehe kriege ich Heimweh!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails