Mittwoch, 21. November 2012

Noch ein bisschen einfacher?


Meine liebste Süßspeise zur Zeit: Vanillejoghurt! Blütenweißer, ganz reiner Vanillejoghurt ohne dubiose Zusätze und alberne Extras. So einfach im Geschmack wie in der Zubereitung. Im Kühlschrank steht eine Flasche mit Sirup. Dazu einfach ein paar Vanilleschoten (ich habe 3 genommen) öffnen, auskratzen und kleinschneiden. Mit 200 ml Wasser und 250 g Zucker aufkochen. Das Ganze ein bisschen blubbern lassen und dann durch ein Haarsieb in eine saubere Flasche füllen. Cremiger weißer Joghurt ist sowieso immer im Vorrat. Und so steht dem Vergnügen nichts mehr im Weg. Einfach ein paar Löffelchen Sirup unter den Joghurt rühren und genießen.

2 Kommentare:

Freundin des guten Geschmacks hat gesagt…

Dein Vanillesirup ist klasse, das merke ich mir.

Bomb Voyage hat gesagt…

Seit einiger Zeit bin ich hier schweigender Partizipiant.

Doch nun ist Zeit, etwas zu bemerken:

Köstlicher Minimalismus in reinster Form. Fabelhaft.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails