Dienstag, 26. April 2011

Immer wieder Ostereier


Es soll ja Leute geben, die sich nach Ostern über die vielen hartgekochten Eier beschweren. Dauernd hartgekochte Eier zu essen, finden sie langweilig. Für mich ist das kein Problem, denn ich freue mich schon lange vor Ostern darauf. Zum Frühstück kommt dann wieder die Eierharfe zum Einsatz, die das Ei zuverlässig in dünne Scheiben schneidet. Mit einem Klecks Mayo, gerne auch mit frischen Kräutern, wird daraus ein superfeines Eiersandwich. Würde die Sitte mit den hartgekochten Eiern mal abgeschafft, dann könnte Ostern für mich gleich ganz ausfallen.

Eine gewisse Beständigkeit beim Essen kommt mir also ganz gelegen. So wenig ich aufgewärmtes Essen mag, so wenig macht es mir aus, mehrmals hintereinander das gleiche zu essen. - Vorausgesetzt, es wurde frisch gekocht. 

Wie fürchterlich langweilig! Zwei Tage hintereinander gab es also Kalbsschnitzel mit Kartoffeln. - Nee, alles Blödsinn! Es war natürlich gar nicht langweilig sondern einfach nur sehr lecker. Mit dem Kalbfleisch hatte ich ausgesprochenes Glück. Der Händler, bei dem ich sonst Lamm und Wild beziehe, bot auch da außerordentlich gute Qualität an. Ostersonntag habe ich das Schnitzel mit Zitronenscheiben gebraten, aber leider irgendwie vergessen, eine Flüssigkeit zum Ablöschen des Bratensatzes bereit zu stellen. Montag war ich schlauer, und so habe ich dem Schnitzel und mir einen feinen Pinot Blanc aus Stadtbredimus gegönnt. Das war deutlich besser als die doofen Zitronen (von denen ich nie genau weiß, ob ich sie überhaupt vertrage).

Kenner der feinen Gemüsegenüsse sehen natürlich sofort, dass sich auch das Grünzeug total unterscheidet. Während sonntags noch Erbsen und Möhren das Fleischgericht aufmöblen, liegen montags schon grüne und weiße Stangen auf dem Teller. Na ja, ein bisschen Abwechlung darf dann doch sein...

4 Kommentare:

Sabine hat gesagt…

zwei köstliche unterschiedliche Ostergerichte hast Du Dir da zubereitet. Es lebe die Abwechselung! ;-)
Bei uns wurde das schöne Wetter genutzt und gegrillt und morgen geht es endlich wieder ins Tessin, Juchhuuuu

lamiacucina hat gesagt…

Gute Idee, Ostereier in Schnitzelform zu braten ;-)

nata hat gesagt…

@Sabine: Freut mich, dass Du's so gut hast. Ich wünsche Dir viel Spaß im Süden!

@lamiacucina: Stimmt genau, und keiner merkt was!

365 Tage hat gesagt…

mmhm Eiersandwich!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails