Montag, 5. Juli 2010

Hier ist nur Gutes drin!


"Die Zeiten, in denen Eis aus hochwertigen Zutaten hergestellt wurde, sind längst vorbei", 
meldet stern TV. - Ich bin geschockt! Keine Sahne im Industrieeis? Billige Zutaten, statt hochwertiger Inhaltsstoffe? Und ich dachte tatsächlich, in den Werken der Lebensmittelindustrie sitzen Bäuerinnen mit Kopftuch, die den Rahm von Hand in die Eismaschine schöpfen. Im Hinterzimmer bewahren sie Omas Rezepte in einer handgeschriebenen Kladde auf. Und wenn die modernen Manager mal nicht weiter wissen, dann greifen sie auf das Wissen ihrer Vorväter zurück.

Ganz so geschockt bin ich dann doch nicht. Aber ich drücke höchstpersönlich auf den Knopf der Eismaschine, und dann passe ich ganz genau auf, dass kein böser Industrieschuft sich daran zu schaffen macht.

Beim Rezept für das Schokoladeneis, habe ich mich mal wieder bei Ulrike von Küchenlatein bedient. Die Mischung besteht aus bester Biosahne, bayerischer Vollmilch und hochwertiger Schokolade. Wie alle Eisrezepte von Ulrike, ist auch das Schokoeis große Klasse und uneingeschränkt empfehlenswert. - Lecker!

Ursprünglich stammt das Rezept übrigens aus Ben & Jerry's Homemade Ice Cream & Dessert Book. Das Werk wurde von den beiden Erfindern der Ben & Jerry's Eiscreme geschrieben, die ganz nebenbei auch das gleichnamige Industrieeis produzieren. Bevor ich 17,99 Euro in meine Eismaschine investiert habe, bin ich eine schöne Stange Geld an die beiden Herren losgeworden, weil ich ihr Eis so lecker finde. Auch, wenn sie ihren ehemaligen Hippie-Betrieb inzwischen an Unilever veräußert haben.

11 Kommentare:

ostwestwind hat gesagt…

Tja, was soll ich sagen, die Herren bzw. Unilever verdienen auch an mir keinen Cent mehr.

nata hat gesagt…

@Ulrike: Wenn man das so bedenkt, dann ist dieses Büchlein echt extrem preiswert....

südpolbewohner hat gesagt…

hi
hab eine kleine frage
was für eine Eismaschine hast du?
(ggf. bild ,link)


danke herzliche grüße

nata hat gesagt…

@südpolbewohner: Meine Maschine stammt aus der letzten Aktion bei Aldi Süd. Gab es erst vor kurzem, Anfang Juni. Ähnliche Geräte bekommt man aber auch von anderen Anbietern. Bei meinem Gerät muss der Behälter über Nacht eingefroren werden.

lamiacucina hat gesagt…

der Trend geht auch bei Eis zur Naturküche.

südpolbewohner hat gesagt…

danke für die schnelle antwort

sollte die zufällig so ähnlich aussehen?

Link

nata hat gesagt…

@lamiacucina: Hauptsache, es schmeckt lecker :o)

@südpolbewohner: Es ist im Grunde das selbe Prinzip. Aber es ist nicht die selbe Maschine. Meine hat z.B. keinen Zeitschalter oben drauf.

Die Bewertungen bei Deinem Link klingen aber ganz gut, finde ich.

Die andere Seite hat gesagt…

Mhhh... sieht lecker aus, ich stell mich dann mal in die Schlange bei Dir! ;0)
Wuensche Dir eine tolle Woche!
Liebe Gruesse
Maren

Suse hat gesagt…

Ich hab Cremeeis bislang mit warner eiermasse gmahct, welche man zur Rose abzieht, mit kalt aufgeschlagenen noch nicht.
Behält das Eis nach dieser Methode einigermaßen seine Cremingkeit, wenn es ein paar Stunden im Gefrierfach war?

anie's delight hat gesagt…

Ich habe den Bericht auch gesehen. Grrr. Es schüttelt mich noch immer.

Dein Eis sieht mega lecker aus. Die wirklich bessere Wahl!

nata hat gesagt…

Hallo Maren! ich wünsche Dir auch ne schöne Woche :o) Für das Eis musst Du Dich aber schnell anstellen. Es ist immer unglaublich schnell weg...

@Suse: Wahscheinlich kannst Du dieses Eis auch zur Rose abziehen. Ich habe es auch nochmal über dem Wasserbad aufgeschlagen. Zur Cremigkeit kann ich nichts sagen, weil ich es so schnell verputzt habe...

anie's delight: Leider weiß ich es erst seit sehr kurzer Zeit. Aber selbstgemachtes Eis ist wirklich unschlagbar.

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails