Mittwoch, 23. September 2009

Studentenfutter

Heute mal eine Pastaversion aus Studententagen, mit Würstchen und Erbsen. So bleibt mehr Zeit, um das Menü für morgen vorzubereiten.



3 Kommentare:

Steph hat gesagt…

Schnelle Küche muss auch mal sein, sieht sehr lecker aus! ;o)
Was gibt's denn morgen? Klingt ja recht aufwendig

nata hat gesagt…

Och, ist gar nicht soooo aufwändig. Macht nur geringfügig mehr Arbeit als ein paar Nudeln ins Wasser zu werfen. - Später dazu mehr!

Steph hat gesagt…

Na gut, ich übe mich in Geduld ;O)

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails